Kategorien
Mehrtagesfahrten

Erzgebirgsreise

Vom 18. – 21. November führte unsere Reise nach Seiffen ins Erzgebirge. Dort kamen wir wieder bei Familie Krallert im „Landhotel zu Heidelberg“ unter.

Kategorien
Mehrtagesfahrten

Donaukreuzfahrt

Gleich das ganze Schiff wurde von uns gechartert. Und so wurden zwei Sonderbusse und die restlichen 14 Personen mit dem ICE „Prinz Eugen“ auf die Reise nach Passau geschickt. Pünktlich konnten wir dort vorfahren, sodass um 16 Uhr das Kommando „Leinen los“ gegeben werden konnte.

Kategorien
Tagesfahrten

Tanzsonderzug nach Würzburg

Eigentlich hätte er ja Tanzsonderzug „Kleiner Feigling“ heißen müssen. Schön bunt war er angemalt der 1. Klasse Teil unseres Zuges den der Geschäftsbereich Reise & Touristik bei der Zentralbahn angemietet hatte. Und unsere Reiseroute war eine ganz besondere: Die alte Nord – Südstrecke über Bebra – Bad Hersfeld – Hünfeld – Jossa – Gemünden am Main nach Würzburg. Da fährt heute kein Fernzug mehr lang, die brausen alle unter der Erde durch die Tunnel der Schnellstrecke Hannover – Würzburg.

Kategorien
Tagesfahrten

Tagesausflug nach Lüneburg

Bei schönstem Spätsommerwetter hieß es mal wieder: Bitte einsteigen zur BSW-Sonderfahrt. Der Andrang war groß! Gleich drei Busse brachten die Teilnehmer nach Lüneburg. Auf halber Strecke wurde am Rasthof Wülferode eine Frühstückspause eingelegt. Der Partyservice Dette hatte wieder leckere Schinken- und Käsebrötchen geschmiert. So gestärkt erreichten wir um 10.30 Uhr die alte „Salzstadt“.

Kategorien
Mehrtagesfahrten

Achttagesfahrten nach Wiesen

Südtirol ist immer wieder eine Reise wert! Und so waren wir wieder einmal zu Gast bei Uli und Oswald Tötsch im Hotel Rose in Wiesen / Pfitsch. Hier fanden wir auch den Sommer, der in diesem Jahr zu Hause wieder einmal ausfällt.

Kategorien
Mehrtagesfahrten

Musicalfahrt

Es war bereits die zweite Musicalfahrt in diesem Jahr. Mit zwei Bussen starteten wir am 6. Juni nach Stuttgart. Pünktlich zur Abfahrt hatte sich herrlichstes Reisewetter eingestellt. Auf der ersten Rast in der Rhön gab es Kaffee und leckere Waffeln. Auf das traditionelle Mettwurstessen wurde verzichtet, damit zur Mittagszeit genügend Appetit auf Erbseneintopf vorhanden war. Der war wieder vom Partyservice Dette gekocht worden. Auf der Rastanlage Würzburg konnten wir ihn in schönster Umgebung hoch über dem Maintal verzehren. Es schmeckte so gut, sodaß wir teilweise drei Nachschläge rausgaben. So gestärkt ging es auf die letzte Etappe nach Stuttgart. Dort waren wir im Kongreßhotel Europe sehr gut untergebracht.

Kategorien
Tagesfahrten

Frühlingsfahrt

Eine größere Tanzveranstaltung konnten wir unseren Spendern am 11. Mai anbieten. Gemeinsam mit den Ortsstellen Hameln, Hannover, Hannover-Leinhausen und Seelze führte eine Frühlingsfahrt etwa 550 Teilnehmer zur Ausflugsgaststätte Mittendorf nach Buchhagen.

Kategorien
Tagesfahrten

Muttertagsfahrt in den Bayerischen Wald

Unsere traditionelle Muttertagsfahrt führte uns vom 7. – 10. Mai in den Bayerischen Wald. Mit zwei Bussen ging es Richtung Süden. Am Rasthof Großenmoor wurde erst einmal gemeinsam gefrühstückt. Zur Mittagszeit hatten wir frischen Zuckerkuchen an Bord. So gestärkt erreichten wir die Waldwinkelhotels in Bayerisch Eisenstein.

Kategorien
Tagesfahrten

Fahrt in den Frühling

Bei schönstem Frühlingswetter ging es mit dem Bus zur „Alten Tenne“ ins „Eisenbahnerdorf“ Ottbergen. Dort wurden wir von Bauer Cöppicus mit einem klaren „Tennengeist“ und der dazugehörenden Geschichte begrüßt.

Kategorien
Tagesfahrten

Brauereibesichtigung in Uslar

Ziel unserer diesjährigen „Bildungsreise auf den Spuren deutscher Braukunst“ war Uslar. Bei winterlichen Temperaturen wurde vorab die Stadt auf einem Rundgang erkundet.